E-Check nach DGUV Vorschriften

Schützen Sie Ihre Mitarbeiter und verhindern Sie weitreichende Schäden in Ihrem Unternehmen.

Schützen Sie Ihre Mieterinnen und Mieter und verhindern Sie Schäden in Ihren Häuser.

Die Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 3 (bisher BGV A3) schreibt vor, dass der Unternehmer dafür Sorge zu tragen hat, dass elektrische Anlagen und Betriebsmittel auf deren ordnungsgemäßen Zustand spätestens alle 4 Jahre geprüft werden.

Lassen sie Ihre E-Anlagen durch experten bewerten, ob Ihre Anlage der Zurzeit geltenden Regel der Technik entspricht

Der E–Check wird von uns mittels modernster Prüfgeräte durchgeführt. Zum Beispiel testen wir, ob der Schutzschalter funktioniert, und überprüfen, ob diverse Messwerte der Norm entsprechen.

Wir überprüfen Ihre Elektroanlage auf ihre Sicherheit und einen störungsfreien Betrieb. Wahlweise führen wir eine Erstprüfung gemäß VDE0100-600 Prüfung durch.

Auf Grundlage dieser Richtlinie für den Sicherheits-Check ist der Zustand der elektrischen Anlage oder der elektrischen Betriebsmittel bezüglich:

• ihrer Gebrauchs- und Funktionsfähigkeit,
• ihres ordnungsgemäßen, sicherheitstechnischen Zustandes,
• Schutz gegen elektrischen Schlag,
• Schutz gegen elektrisch gezündeten Brand,
• Maßnahmen gegen Blitzeinwirkung und Überspannung,
• Energieeinsparung